Ausbildung als Industriemechaniker/-in

Karl Klein Ventilatorenbau GmbHzur Firmenpräsentation

Standort: Aichwald

Während der Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden alle wichtigen Bereiche des Unternehmens und lernen so die eigenen Produkte sowie die betrieblichen Abläufe und Strukturen kennen. Kompetente und offene Ausbilder sorgen für einen reibungslosen Ausbildungsablauf und stehen den Auszubildenden mit Rat und Tat zur Seite.

In der Ausbildung werden den Auszubildenden nicht nur die klassischen Ausbildungsinhalte vermittelt, sondern es sollen auch Werte wie Teamarbeit, Respekt und der richtige Umgang mit Lieferanten, Kunden und Kollegen gefördert werden.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • Werkstoffeigenschaften und deren Veränderungen zu beurteilen und Werkstoffe nach ihrer Verwendung auszuwählen und zu handhaben
  • die Betriebsbereitschaft von Werkzeugmaschinen sicherzustellen und Werkstücke und Bauteile herzustellen
  • Betriebsmittel zu inspizieren, zu pflegen, zu warten und die Durchführung zu dokumentieren
  • steuerungstechnische Unterlagen auszuwerten und Steuerungstechnik anzuwenden
  • Transportgut abzusetzen, zu lagern und zu sichern
  • wie Bauteile durch Kombination verschiedener Fertigungsverfahren hergestellt und angepasst werden
  • wie die Funktionsfähigkeit von Maschinen und Systemen durch Steuern, Regeln und Überwachen der Arbeitsbewegungen und deren Hilfsfunktionen sichergestellt oder verbessert wird
  • wie man Wartungs- und Inspektionspläne erstellt
  • wie elektrische Baugruppen oder Komponenten mechanisch aufgebaut werden
  • wie betriebliche Qualitätssicherungssysteme angewendet werden und wie man die Ursachen von Qualitätsmängeln systematisch sucht, beseitigt und dokumentiert

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen, Installieren und Inbetriebnehmen steuerungstechnischer Systeme)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde
     

Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2018
Bewerbungsschluss: 31.07.2018

Ansprechpartner: Eleonore Kraus
Telefonnummer:
E-Mail: eleonore.kraus@karl-klein.de
Web: www.karl-klein.de


Fan werden
Kontakt:

Karl Klein Ventilatorenbau GmbH
Eleonore Kraus
Waldstraße 24

73773 Aichwald


E-Mail Homepage